Beiträge mit Schlagwort “Niederösterreich

Weinviertel Kochbuch

  
  Manfred Buchinger
  Wolfgang Galler
  160 Seiten, 16,5 x 21 cm
Durchgehend vierfarbig
Gebunden mit Schutzumschlag, € 25,–
  Erscheinungsdatum: 28.03.2011
  ISBN: 978-3-99300-035-6

Vom Kochen und Essen im Land zwischen Donau und Thaya, March und Manhartsberg erzählt dieses Buch. Von der einstigen Kargheit des alltäglichen Essens, der mit großem Erfindungsreichtum begegnet wurde, um alles zu verwerten, was Acker und Garten hergaben. Von seltsam wirkenden Kombinationen wie etwa Buchteln mit Fisolen genauso wie von den üppigen Speisen an den Feiertagen, vom Lichtmessbratl bis zum Prügelkrapfen.
Weinviertels Spitzenkoch Manfred Buchinger hat zur Geschichte der Weinviertler Ess- und Trinkkultur die interessanten alten Rezepte ausgegraben und für heute adaptiert, kochbar gemacht. Das Ergebnis sind köstliche bodenständige Speisen, kulinarische Raritäten, etwas Besonderes zwischen Gängigem und Geläufigem.
Das Weinviertel-Kochbuch mit wunderschönen Landschafts- und Speisenfotos ist wie ein (historischer) Wochenendausflug zwischen zwei Buchdeckeln.

Fazit: Ein tolles Buch über die Weinviertler Lebensart mit vielen köstlichen Rezepten.

Advertisements

Convention Bureau NÖ: Neue Partner im neuen Jahr

Neues Jahr, neue Partner, neuer Katalog: Im sechsten Jahr seines Bestehens nimmt das Convention Bureau Niederösterreich mit dem Seminarhotel Schloss Hernstein, der Bühne Baden und dem Hotel Altes Kloster in Hainburg drei neue Partner mit an Bord geholt werden. „Insgesamt verfügt das Convention Bureau Niederösterreich damit über 43 geprüfte Top-Partner, die Eventmanagern helfen, ihr Meeting, Incentive oder Seminar zu einer ebenso erfolgreichen wie unvergesslichen Veranstaltung umzusetzen“, freut sich Niederösterreichs Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav. Vorgestellt werden alle Partner im neuen Katalog des Convention Bureau Niederösterreich. Bei der Ermittlung der optimalen Location helfen neben zahlreichen Fotos, der Präsentation von speziellen Angeboten und einer Auflistung der USP auch relevante Eckdaten wie Raumflächen, technische Ausstattung sowie Quantität und Qualität der möglichen Bestuhlung und des Caterings. Bestellungen für den Katalog sind kostenlos per E-Mail oder über die Homepage des CBN möglich.

Kogressunterstützung

2009 fanden laut der neuen österreichweiten Kongress-Statistik knapp 5 Prozent aller Kongresse und Tagungen in Niederösterreich statt. „Allerdings lassen die Infrastruktur und die hohe Qualität der Anbieter noch Raum nach oben. Um Niederösterreich für größere Events noch attraktiver zu machen gibt es seit Anfang des Jahres eine Förderung für Kongresse und Tagungen.“, so Tourismuslandesrätin Bohuslav. In Niederösterreich stammen die Mittel aus der zweckgebundenen Tourismusabgabe. Die finanzielle Fördersumme ist abhängig von der jeweiligen Teilnehmeranzahl sowie der damit verbundenen Nächtigungen in Niederösterreich.

Bild: Convention Bureau Niederösterreich


Gemütlichkeit und Gastfreundschaft – Niederösterreich ehrt seine besten Wirte

Im Rahmen der großen „Top-Wirte Gala“ in Vösendorf wurden am 24. Jänner, die „Top-Wirte des Jahres 2011“ ausgezeichnet. Drei Gastronomen konnten sich dabei über besondere Ehrungen freuen: Adi Bittermann vom bittermann-vinarium Göttlesbrunn wurde mit dem Titel „Wirtshauskultur Top-Wirt des Jahres 2011“ ausgezeichnet, zum „Einsteiger des Jahres“ wurde Harald Reim vom Landgasthaus Reim in Pottendorf, zum „Aufsteiger des Jahres“ wurde Andreas Plappert vom Schlosswirt in Waidhofen an der Ybbs gewählt. Die Ehrungen nahmen Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landesrätin Dr. Petra Bohuslav vor.

„Die Wirtshauskultur ist eine wesentliche Säule des kulturellen Profils des Bundeslandes Niederösterreich“, sagte Landeshauptmann Pröll. Das Land verfüge nicht nur über Gemütlichkeit und Gastfreundschaft, sondern auch über eine „große Wirtshaustradition“, die man auch an künftige Generationen weiter geben solle. Die Wirtshäuser in Niederösterreich seien „Oasen, wo die Menschen sich selber finden und auch zueinander finden können“, so Pröll.

Grundlage der Top-Wirte-Auszeichnungen sind unabhängige, anonyme Tests, bewertet werden etwa Ambiente, Speisen, Getränke und Service. Die Empfänger der drei Ehrenpreise wurden auf Basis der
Testergebnisse von einer fachkundig besetzten Jury bestimmt.

Das bittermann vinarium Göttlesbrunn überzeugtete die Jury der Top-Wirte


Neuland Award: Niederösterreichs erfolgreichste Unternehmen in CEE

Die niederösterreichische Entwicklungsagentur ecoplus International zeichnet seit 2008 alljährlich die im Zentral- und Osteuropa erfolgreichsten Unternehmen des Landes aus. Das Casino Baden bot diesmal den Rahmen für die „neuland-Award-Gala“. Wie im Jahr 2008 gelang es auch heuer dem in Weißenbach an der Triesting ansässigen Unternehmen POLYTECHNIK Biomass Energy, das Ranking anzuführen und den Award aus den Händen von Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav entgegenzunehmen.

Die Biogest Energie und Wassertechnik GmbH (Klosterneuburg) belegte Platz zwei vor der aluminiumverarbeitenden Ingrid L. Blecha GesmbH (Neunkirchen).

Die komplette Liste der weiteren Plätze finden Sie hier.

LR Petra Bouhslav überreicht die Urkunde an den Geschäftsführer der POLYTECHNIK Biomass Energy Leo Schirnhofer (2.v.r.)

Foto: ecoplus International