Beiträge mit Schlagwort “medianet

Winterlicher Kreativ-Wettbewerb

Wer hat das „best sujet of the Alps 2011“?


sitour und medianet veranstalten zum 4. Mal den größte nationalen Winterkreativwettbewerb. Einreichfrist für alle sitour-Werbepartner aus Österreich, Deutschland und Italien sind ist der 17. Februar 2011. Die Teilnahme ist kostenlos und bietet neben redaktioneller Präsenz zusätzlich eine vierwöchige Top-Platzierung des eingereichten Werbesujets auf der medianet Website. Den Siegersujets winkt eine der begehrten Trophäen. Zusätzlich wird unter allen Einreichern ein sitour-Schaltvolumen im Wert von 5.000 € verlost.
Bewertet werden eingereichte Sujets sowohl von einer dreiköpfigen Experten-Jury (mehr dazu zu Jahresbeginn) als auch vom Publikum. Ab 1. März kann jeder/jede unter www.medianet.at/sitour11 wieder für eines der Sujets stimmen.

Advertisements

Werbung oder doch PR: Wer hat die Nase vorn?

Beim fünften „kom.update“ referierte Kommunikationsexperte Lothar Rolke über eine große Vergleichsstudie zu den Wirkungspotenzialen von PR und Werbung.

Beim fünften kom.update am 5. Oktober präsentierte der Kommunikationsexperte Lothar Rolke in den Räumen von ikp Wien eine große Vergleichsstudie zu den Wirkungspotenzialen von PR und Werbung. Der Leistungstest brachte einen klaren Sieger: PR hat in allen Bereichen die Nase vorn; besonders deutlich ist der Vorsprung von PR bei der Effizienz und Glaubwürdigkeit. Im Interview mit medianet erzählt Rolke über die Rolle der PR, welchen Einfluss Social Media-Netzwerke haben und von den Herausforderungen der PR-Agenturen in den kommenden Jahren.

Lothar Rolke (li.) und ikp-Geschäftsführer Peter Hörschinger.