Kosmopolitischer Winter-Hotspot der Alpen.



Traditionelles Bergdorf & mehr als ein Hauch von Internationalität.

Das Tiroler Bergdorf St. Anton am Arlberg auf 1.300m Seehöhe wird höchsten Ansprüchen gerecht und hat sich dabei viel von seiner Ursprünglichkeit und seinem traditionellen Charme bewahrt. Neben alte Bauernhäuser reihen sich High-tech Wintersportanlagen, das Wellnesscenter ARLBERG-well.com, ein neues multifunktionales Sportzentrum und Gourmetküche vom Feinsten.

Die Fakten sprechen für sich: 88 Bergbahnen und Lifte, 305 Kilometer markiertenSki-Abfahrten und 200 Kilometer für Varianten im freien Gelände sowie ein Funpark sind ein garant, daß jeder Gast auf seine Rechnung kommt und die besten Voraussetzungen für einen Winterurlaub de Luxe liefert. Langläufer übrigens lockt ein rund 40 Kilometer langes Loipennetz. Eisklettern im Winter ist hier ebenso möglich wie Bouldern zu jeder Jahreszeit und wer es eher gemütlich angeht, der unternimmt eine romantische Fahrt im Pferdeschlitten durch die märchenhaft verschneite Bergwelt.

Grenzenloses Skivergnügen, Après-Ski und Gastro de Luxe.

Perfekt ist auch das gastronomische Angebot, das sich von Tiroler Schmankerln bis hin zur erlesenen internationalen Spitzen-Küche erstreckt.

www.stantonamarlberg.com

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.