Genuß & Kulinarik pur auf höchstem Niveau.

Paznaun startet in einen Genußsommer der Extraklasse.

Wie kann man Kulinarik und Bergerlebnis ideal verbinden ? Ganz einfach: Am 9. Juli fiel in Ischgl der Startschuß zum Kulinarischen Jakobsweg. Fünf Starköche zaubern tolle Gerichte, die den Sommer lang auf einer Vielzahl an Hütten angeboten werden. Mit dabei sind die Jamtalhütte (Galtür), Friedrichshafener Hütte sowie Heidelberger Hütte (Ischgl), Niederelbehütte (Kappl) und Ascherhütte (See). Jeder Koch wandert mit einem Wanderführer und den Gästen zu „seiner“ Hütte und bereitet dort sein Gericht zu.

Unter der Koordination des Spitzenkoches Martin Sieberer sind heuer Konstantin Filippou (Österreich), Frédéric Morel (Deutschland), Dieter Koschina (Portugal), Jacob Jan Boerma (Niederlande) und Simon Hulstone (England) dabei. Dort stellten die Küchenchefs ihre bodenständigen Kreationen aus regionalen Produkten vor und kochten die Gerichte erstmals gemeinsam mit den Hüttenwirten. Die Hüttenspeisen der ausgezeichneten Gourmets stehen ab sofort bis Ende September auf den jeweiligen Speisekarten. Gourmets merken sich jetzt schon einen wichtigen Termin vor: Aam 20. August 2017 gibt es mit dem Sommerfest des Kulinarischen Jakobsweges noch einmal einen kulinarischen Höhepunkt.

Alle Rezepte der diesjährigen Kreationen sind online abrufbar unter: www.kulinarischerjakobsweg.paznaun-ischgl.com

 

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.