Die RLB Oberösterreich lädt zum Sommerfest

Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich lud am 4. Juli zu ihrem schon traditionellen Sommerfest auf die Reiterplattform der Wiener Albertina.

Erstmals durfte Heinrich Schaller – vormals im Vorstand der Wiener Börse und seit Ende März diesen Jahres Generaldirektor der RLB Oberösterreich – das hochkarätige Event eröffnen.

Der Einladung gefolgt sind unter anderem ein grosser Teil der Regierung -die Minister Reinhold Mitterlehner, Claudia Schmied, Alois Stöger, Karlheinz Töchterle, Johanna Mikl-Leitner, Beatrix Karl, Nikolaus Berlakovich und Gabriele Heinisch-Hosek und Staatssekretär Sebastian Kurz sowie WK-Präsident Christoph Leitl und Generalsekretärin Anna Maria Hochhauser, OeNB-Präsident Claus Raidl, AK-Präsident Herbert Tumpel, OMV-Generaldirektor Gerhard Roiss, PVA-Generaldirektor Winfried Pinggera, RLB OÖ-Aufsichtsrats-Chef Jakob Auer, Casinos Austria-Boss Karl Stoss, Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer, Verbund-Boss Wolfgang Anzengruber, ÖBB-CFO Josef Halbmayr, Rewe International-Boss Frank Hensel, KTM-Chef Stefan Pierer, die Asamer-Vorstände Manfred und Andreas Asamer, OÖ Versicherung-Chef Josef Stockinger, VAMED-Generaldirektor Ernst Wastler, Logistikunternehmer Max Schachinger, Brenntag CEE-Chef Helmut Struger, iSi Gruppe-Vorstand Christian Pochtler und Bundesforste-Vorstand Georg Schöppl.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.