Austrian Business Travel Day 2011

„Ideen & Lösungen zum Mitnehmen“ fürs Geschäftsreisemanagement präsentiert der zweite Austrian Business Travel Day (ABTD) am 22. September 2011 in Wien. Als Referenten werden u.a. Norbert Kettner, Geschäftsführer WienTourismus, Joachim Hunold, scheidender CEO der Air Berlin, und Dr. Hans G. Zeger, Obmann ARGE Daten, erwartet. Organisiert wird der Event von der Austrian Business Travel Association (abta), FCm TRAVEL SOLUTIONS und dem Geschäftsreisenmagazin tma in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Reisebüro Verband (ÖRV).

„Ziel des ABTD 2011 ist die Etablierung einer Wissensbörse und Informationsplattform für Geschäftsreise-Verantwortliche“, sagen die Initiatorinnen des ABTD, abta-Ehrenpräsidentin Christine Hafner, Martina Grimus, Geschäftsführerin FCm TRAVEL SOLUTIONS, und Elo Resch-Pilcik, Herausgeberin des tma. Zielgruppe des Praxistages mit Modul-Charakter, der bereits zum zweiten Mal stattfindet, sind Travel Manager, Einkäufer, Personalisten, Finanzverantwortliche, Entscheidungsträger und Inhaber von Klein- und Mittelbetrieben, unabhängig vom Geschäftsreisevolumen.

Eröffnet wird die Veranstaltung von Norbert Kettner, Geschäftsführer WienTourismus. Ihm folgt Joachim Hunold, scheidender CEO Air Berlin PLC, als Keynote-Speaker, der damit die mit Fachexperten besetzte Podiumsdiskussion zum Thema „Ancillary Fees“ einleitet. Den Nachmittag gestalten fünf Fachforen, aus denen die Tagungsteilnehmer zwei auswählen. Der Themenbogen spannt sich vom „Fitnesscheck fürs Travel Management“, über die „persönliche Sicherheit auf Geschäftsreisen“ bis zur „Macht der Stimme“. Veranstaltungsort ist das NH Hotel Danube in Wien.

Informationen über Programm und Teilnahmebedingungen und Anmeldungen auf der Homepage der abta.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.