Imperiales Ambiente im Kaiserhaus – Das Schloß Schönbrunn Tagungszentrum

Tief verschneit und romantisch winterlich präsentierte sich das Gelände um das Schloß Schönbrunn Tagungszentrum im Apothekertrakt an der Ostseite des weitläufigen Schönbrunngeländes und bot den stimmungsvollen Rahmen für das alljährliche Kundenevent. Neben optischen und kulinarischen Highlights krönte eine Führung durch das Kronprinzenappartement im Schloß Schönbrunn einen gelungenen Abend.

Lichtinstallation im Raum Maria Theresia des Tagungszentrums Schönbrunn

Während einer mehr als zweijährigen Umbau- und Renovierungsphase entstanden auf einer Gesamtfläche von 2.700 Quadratmetern insgesamt acht unterschiedlich große Tagungs- und Veranstaltungsräume. Ehemals als Unterkunft des Cedrat-Raumes und der Apotheke des Kaiserhauses genutzt, besticht dieser außergewöhnliche Tagungsort heute durch eine Atmosphäre, in der fokussiertes Konferieren und Wohlbefinden nicht im Widerspruch stehen. Neben dem Schloß Schönbrunn betreibt die Gesellschaft die drei Ausstellungsbereiche Kaiserappartements (seit November 1994) und Silberkammer (seit April 1995) und das Sisi Museum (seit April 2004) in der Wiener Hofburg sowie das Hofmobiliendepot – Möbel Museum Wien (seit Juni 1998) in Wien-Neubau.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.