Der erste Guide voll Schnee, Spaß und Hüttenromantik

Der Ski Guide Austria 2011 bietet eine Fülle neuer und adaptierter Informationen für Wintersportler: Immerhin sind bundesweit über 300 Orte mit Liftanlagen zu finden. Nicht alle Pisten sind so berühmt, wie die am Arlberg, in Kitzbühel oder im Salzburger Land. Gerade deshalb nahmen sich die beiden Autoren, Günter Fritz und Fred Fettner gerne der vielen kleineren Regionen an. Insgesamt sind 200 Skigebiete im Guide beschrieben, rund 70 davon sogar mit Pistenpanoramen.

Johann Schenner, Bundesspartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich, unterstreicht den hohen Stellenwert des Ski Guide Austria 2011 für die Branche: „Die Autoren hatten absolut den richtigen Riecher, beim Guide zusätzlich zum Skifahren auf die Vielfalt der Freizeitaktivitäten im Winter einzugehen.“

Erstmalig wird der Ski Guide Austria 2011 von einer ebenfalls bereits 170 Seiten starken Broschüre „Wintersporthotels Austria 2011“ als eigene Beilage ergänzt. Darin sind 300 Vier- und Fünfsternhotels dargestellt, die sich besonders für den Winterurlaub eignen.

Ski Guide Austria 2011: 380 Seiten
Wintersporthotels Austria 2011: 172 Seiten,
Auflage 45.000 Stück, Preis € 14,90, ISBN 978-3-902645-53-1

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.