Trio des Jahres: Österreichs innovativste Kleinunternehmer

Die Bundessparten Gewerbe und Handwerk, Information und Consulting der Wirtschaftskammer Österreich, das Wirtschaftsmagazin trend und die Bank Austria haben im Wiener Oktogon auch 2010 einen der begehrtesten Preise des heimischen Wirtschaftsstandortes vergeben. Jedes Jahr bewerben sich zahlreiche rot-weiß-rote Unternehmen für das Trio des Jahres – nur jeweils die drei Besten werden in den Kategorien Gewerbe, Handwerk und Dienstleistung prämiert. 2010 stachen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen hervor – unter anderem produzieren sie
Skitorflaggen, Kirchenfenster und Edelstahlblöcke.

Made in Austria: Die Startnummern im Ski-Weltcup-Zirkus.

Das Siegertrio: Internova Sportsignalerzeugung (Sparte Gewerbe, Firmensitz Linz) – Inteco Special Melting Technologies (Sparte Dienstleistung, Firmensitz Bruck an der Mur) – Glasmalerei Stift Schlierbach (Sparte Handwerk, Firmensitz Schlierbach)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.