abta organisiert sich neu

Ein „österreichischer Verband der Geschäftsreiseindustrie“ wurde bei der Neuorganisation der abta (Austrian Business Travel Association) im Wiener Hotel Am Konzerthaus aus der Taufe gehoben. „Um den aktuellen Anforderungen besser zu entsprechen, wollen wir in Zukunft eine Kommunikationsplattform und Drehscheibe für alle mit Geschäftsreisen befassten Menschen bzw. Unternehmen werden“, betont Christine Hafner, Präsidentin der abta beim Pressegespräch. Die abta will künftig eine Reihe von Benefits und ein breit gefächertes Unterstützungsangebot für Travel Manager bieten und vor allem im Westen Österreichs das wirtschaftliche und politische Engagement forcieren.

Christine Hafner, abta-Präsidentin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.